Wednesday, September 17th 2014, 7:34pm UTC+2

You are not logged in.

  • Login

Weight Watchers: Einkaufsführer und Punkteplan

wbb.thread.post.button.tropy.count

Registrieren jetzt wieder möglich. Klicke bitte dazu auf Registrierung

Posts: 6,810

Thanks: 21393

1

Wednesday, November 10th 2010, 10:07pm

Weight Watchers: Einkaufsführer und Punkteplan

Weight Watchers ist ja eigerntlich ein System der Eigenkontrolle mit Gruppen-Erfolgserlebnissen.

Immer öfters hört man jedoch den Wunsch, dieses System auch zu benutzen ohne sich den WW anschließen zu müssen.
Eins der meistgesuchten Bücher ist der jeweilige "Einkaufsführer"
In ihm findet man die Punktewerte, die das jeweilige Lebensmittel hat um diese Punkte entsprechend nutzen zu können.

Problematisch dabei ist:
Nur WW-Mitglieder bekommen das Buch - und Jede(r) auch nur ein Stück pro Anmeldung.
Da WW aber ein "Langzeitprjekt" ist, finden sich nur selten aktuelle Bücher als Gebrauchtangebote.

Nun könnte man ja auf die Idee kommen "Im Netz findet man doch alles".
Wir haben heute mal den Versuch gestartet .. wurden dabei zwar auch fündig ... jedoch führten die Links in der Regel oft zu Abzockerseiten .

Viel besser (und auch legaler) sind aber Internetseiten, auf denen man die gleichen Informationen findet wie im Buch ... nur eben etwas schneller und vielleicht auch übersichtlicher.

Als empfehlenswerte Seiten möchten wir hier einmal anführen:


http://www.meck-pomm-rezepte.de/weight.htm
Auf 4 Seiten werden die wichtigsten Lebensmittel mit ihren Punkten aufgeführt. Man kann sich die Seiten auch einfach ausdrucken.

http://www.feelinggood24.de/page-prechner.html
Hier werden auch Punkte angegeben

http://www.lebensmittel-tabelle.de/
Hier werden Kalorienwerte angegeben die eventuell für die obere Seite benötigt werden.

http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/naehrwerttabelle.html
Diese Seite kombiniert die ersten Seiten miteiander.

Bevor man sich das Buch kauft, sollte man also ruhig einmal die Seiten besuchen und schauen, ob sie es nicht eventuell erstzen können.

Stellt man dann aber fest: "Ich brauche das Buch"

Dann haben wir dazu noch einen kleinen Spartipp immer wieder im Netz gefunden...

"Melde dich bei einem Weight Watchers Treffen an. Kostet dann das eine Mal ca. 11 Euro (Anmeldegebühr entfällt oft wegen Sonderaktionen) und der Einkaufsführer kostet dann 14,50 Euro.
Nimmst du dann noch den Restaurantführer für ca. 4,50 Euro dazu, ksotet dich alles zusammen nur 30 Euro.

Danach gehst du einfach nicht mehr zum Treffen hin"

Warum Spartipp, die Preise sind doch die Gleichen wie bei den WW ?
Spartipp deshalb, weil man sich dann die Jahresgebühr von fast 200 Euro sparen kann.(so jedenfalls die gefundenen Preise für "Fernteilnahme")

Natürlich können wir nicht für die Richtigkeit dieses Tipps gewähren. Man soltle ihn aber ruhig einmal ausprobieren .. wenn man das Punktesystem ausprobieren möchte, ohne Mitglied bei den WW zu werden.

69 guests thanked already.

Posts: 6,810

Thanks: 21393

2

Sunday, November 14th 2010, 10:42pm

Auf Grund dieses Themas hatten wir geplant, einen Punkterechner zu erstellen.
Dieser sollte sich an das WW-System anlehnen.

Diese Arbeit haben sich jedoch schon Andere gemacht.
Unter http://www.drambeldier.de/wer-weiss-was/weightwatcher/ ist ein solcher Punkterechner zu finden.

Wir wünschen allen Abnehmwilligen viel Erfolg bei ihren Bemühungen

71 guests thanked already.

Posts: 6,810

Thanks: 21393

3

Monday, January 28th 2013, 11:04pm

Weight Watchers bietet aktuell auch eine Online-Teilnahme an.
Ohne jetzt weiter auf die entsprechenden Angebote und Gebühren einzugehen, möchten wir darauf hinweisen, dass man auch ohne WW-Mitglied zu sein, auf http://www.weightwatchers.de Rezepte und Gesundheitstipps findet, die beim Abnehmen helfen.

www.weightwatchers.de/food/ für Rezepte & Mehr
http://www.weightwatchers.de/health/ Fitness & Gesundheit

Wer sich für eine Online-Mitgliedschaft interessiert, sollte einmal über Folgendes nachdenken (wollen)

Das Erfolgsrezept von WW ist der gegenseitige Erfahrungsaustausch und die Erfolgskontrolle.
Oft hilft das "Konkurrenzdenken" beim Abnehmen. Man sieht wie viel Erfolg ein Anderer hatte und möchte ihn übertreffen .. oder .. man möchte nicht "belächelt werden", weil man ein Ziel nicht geschafft hat.
Der "Gruppendruck" sorgt also dafür dass man sein persönliches Ziel erreicht und auch sein Gewicht hält.

Mit einem Onlinesystem erhält man zwar auch wichtige Tipps .. aber seien wir doch mal ehrlich ... so eine elektronische Erinnerung oder Negativmeldung "steckt man doch locker weg".
Man braucht den anderen Menschen .. um sich vor ihm zu schämen oder vor ihm mit den Erfolgen anzugeben.
Man braucht ihn aber auch, um Zuspruch oder Trost zu erfahren.. oder einfach mal eine herzliche Umarmung oder dass man sieht, wie sich die Anderen mit dir freuen, wenn du ein langersehntes Ziel endlich erreicht hat.

Alle diese "Menschlichkeiten" fehlen bei einem Online-System aber.
Du bist ein Mensch, ich bin ein Mensch ... eine Maschine oder Programm wird dich nie verstehen, puschen, loben oder trösten können.
Wenn du die Hilfe anderer Menschen beim Abnehmen haben möchtest .. wähle den Menschen und nicht die Software.

Eins der wichtigsten Punkte beim Abnehmen ist Bewegung und Fitness.
Wodurch wirst du "fitter".. durch einen Klick oder durch einen Spaziergang zum Treffen ? ;)

6 guests thanked already.

Similar threads

Rate this thread