Datei unter Virenverdacht - Was kann man tun ?

  • Es gibt Gelegenheiten, bei denen man sich nicht sicher ist, ob der eigene Virenscanner auch wirklich alle aktuellen Viren erkennt.


    Vielleicht ist gerade eine Lizenz abgelaufen und man merkt es erst, wenn man kein Update mehr bekommt ?
    Vielleicht wird gerade gemeldet, dass der eigene Lieblingsscanner nicht sicher ist ?
    Vielleicht will man aber auch einfach eine Datei erst überprüfen lassen, bevor man sie aus dem Internet ladet ?


    Man kann jetzt natürlich einfach "das Risiko eingehen" und darasuf hoffen, dass der eigene Scanner gut genug ist.
    Es gibt Viren, die ganz gezielt ZUERST die üblichen Virenscanner angreifen. Haben sie den Scanner erfolgreich lahmgelegt, verseuchen sie danach den Rechner, ohne dass der Virenscanner noch etwas tun kann.
    Hat man Pech, ist dann der ganze Rechner verseucht und greift eventuell andere Rechner an.


    Besser ist es jedoch, wenn man bereits vor dem Herunterladen, die Datei überprüfen lassen könnte.
    Dazu ist ein normaler Virenscanner aber nicht in der Lage.


    Eine gute Lösung ist es, wenn man die Datei "einschicken" oder direkt auf der Downloadseite überprüfen lassen kann.


    Diese Möglichkeit bietet zum Beispiel die Internetseite https://www.virustotal.com/file


    Sie zeigt dann an, ob man sich eine virenbefallene Datei geladen hat oder laden würde und zeigt an, welcher Virenscanner auf den jeweiligen Virus "vorbereitet" ist.
    Mit dieser Information kann man dann sicher sein, dass der eigene Virenscanner "tauglich" ist .. oder die Datei eben direkt vernichten (oder nicht aus dem Internet laden) .. BEVOR man sie öffnet/ausführen lässt.